• Tessa (Bd. 1) - Entscheidung des Herzens (Bild 1)
  • Tessa (Bd. 1) - Entscheidung des Herzens (Bild 2)

Tessa (Bd. 1) - Entscheidung des Herzens

Entscheidung des Herzens


  • Bestellnummer: 62207
  • ISBN: 978-3-649-62207-9
  • Verlag: Coppenrath Verlag
  • Aus der Reihe: Tessa
  • ab 10 Jahre
  • Seiten: 208
  • Format: 14,2 x 21 cm
  • Hardcover
  • Einband: mit Spotlack und ablösbarem Sticker

9,99 €

9.9900 EUR

pro Stück
inkl. 7,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage

Gerade hat Tessa mit ihrem Pony Carlos am Kreislehrgang teilgenommen, da passiert das Unglück: Carlos wird bei einem Reitunfall verletzt. So schwer, dass er nicht mehr reitbar ist. Für Tessa bricht eine Welt zusammen. Doch dann trifft sie durch Zufall auf die junge Hannoveraner Stute Ronja und ist sofort hin und weg. Aber Ronja hat schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, ist schreckhaft und unnahbar. Wird Tessa es trotzdem schaffen, Ronjas Vertrauen zu gewinnen? Tessa auf dem Weg zum Erfolg – Pferdebuch voller großer Gefühle, Wagnisse und echter Pferdeliebe! Mit einem Vorwort von Nicole Uphoff, der mehrfachen Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Dressurreiten


12.05.2017

Rezension zu dem Buch
„Tessa – Entscheidung des Herzens“ von Antje Szillat


Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.02.2017
Aktuelle Ausgabe : 16.02.2017
Verlag : Coppenrath
ISBN: 9783649622079
Fester Einband 208 Seiten
Sprache: Deutsch

Zur Autorin:
Antje Szillat, 1966 geboren, arbeitete viele Jahre als Lerntherapeutin und -beraterin, bevor sie beschloss, ihren Kindheitstraum wahr zu machen und Schriftstellerin zu werden. Die Leseförderung und der Kontakt zu ihren jungen Lesern liegen ihr dabei ganz besonders am Herzen.
Quelle: Coppenrath Verlag

Zum Inhalt:
Tessa und Carlos, gesucht und gefunden. Die beiden passen einfach zusammen. Tessa liebt ihr Pony Carlos über alles. Doch dann passiert ein Unfall und plötzlich ist ihre gemeinsame Zukunft ungewiss. Tessa fühlt sich ohne Carlos unvollständig, doch dann trifft Sie plötzlich auf eine scheue Stute mit jeder Menge Probleme.

Meine Meinung:
Die Gestaltung des Buches ist mehr als nur gelungen. Das Cover ist sehr natürlich gestaltet und wirkt sehr ansprechend. Innen kommt zunächst ein Vorwort von der Pferdeexpertin Nicole Uphoff. Dies ist ebenfalls gut gestaltet und liest sich sehr gut. Ich mag Vorworte eher nicht, aber dies hier ist richtig gut geschrieben!
Diese Geschichte ist richtig gut geschrieben. Empfehlen würde ich sie für Mädchen, wie für Jungen ab 10 Jahren. Nach oben hin, ist keine Grenze gesetzt. Ich selbst fühlte mich sehr gut unterhalten und bin auf jeden Fall älter als 10.
Der Schreibstil liest sich flüssig und angenehm. Das Buch ist jetzt nicht wahnsinnig spannend geschrieben, aber die Spannung ist der Handlung gut angepasst und der Spannungsbogen wird gut gehalten.
Die Charaktere sind alle gut dargestellt. Das Buch ist aus Tessas Sichtweise geschrieben. Dies machte es mir leicht, mich in Tessa hinein zu versetzen. Tessa ist so wie Mann sich ein „gutes“ Mädchen vorstellt. Sie hat richtige Ansichten und war mir von der ersten Seite an sehr sympathisch.
Tessas Mutter hätte wohl jeder gern. Sie ist cool und unterstützt Tessa wo es nur geht.
Alle Charaktere auf zu zählen würde hier zu viel werden. Insgesamt kann ich sagen das die Charaktere sehr authentisch wirken.
Besonders hervor zu heben in diesem Buch ist die positive Grundeinstellung die quasi zwischen den Seiten vermittelt wird „Pferde/Tiere sind keine Gegenstände die Mann weg werfen kann, sonder Gefährten für das Leben. Hier hebt sich das Buch deutlich von anderen ab.
Am Ende des Buches gibt es noch einmal ein Nachwort der Autorin, das ebenfalls sehr ergreifend geschrieben ist. Es ist zudem wunderschön mit Bildern gestaltet.

Mein Fazit:
Pädagogisch sehr wertvoll und dabei überhaupt nicht langweilig! Ich vergebe 5 von 5 Sternen. Da dies der erste Band war, freue ich mich schon auf Band 2. Ich kann dies Buch einfach nur empfehlen!




Gerade hat Tessa mit ihrem Pony Carlos am Kreislehrgang teilgenommen, da passiert das Unglück: Carlos wird bei einem Reitunfall verletzt. So schwer, dass er nicht mehr reitbar ist. Für Tessa bricht eine Welt zusammen. Doch dann trifft sie durch Zufall auf die junge Hannoveraner Stute Ronja und ist sofort hin und weg. Aber Ronja hat schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, ist schreckhaft und unnahbar. Wird Tessa es trotzdem schaffen, Ronjas Vertrauen zu gewinnen? Tessa auf dem Weg zum Erfolg – Pferdebuch voller großer Gefühle, Wagnisse und echter Pferdeliebe! Mit einem Vorwort von Nicole Uphoff, der mehrfachen Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Dressurreiten


12.05.2017

Rezension zu dem Buch
„Tessa – Entscheidung des Herzens“ von Antje Szillat


Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.02.2017
Aktuelle Ausgabe : 16.02.2017
Verlag : Coppenrath
ISBN: 9783649622079
Fester Einband 208 Seiten
Sprache: Deutsch

Zur Autorin:
Antje Szillat, 1966 geboren, arbeitete viele Jahre als Lerntherapeutin und -beraterin, bevor sie beschloss, ihren Kindheitstraum wahr zu machen und Schriftstellerin zu werden. Die Leseförderung und der Kontakt zu ihren jungen Lesern liegen ihr dabei ganz besonders am Herzen.
Quelle: Coppenrath Verlag

Zum Inhalt:
Tessa und Carlos, gesucht und gefunden. Die beiden passen einfach zusammen. Tessa liebt ihr Pony Carlos über alles. Doch dann passiert ein Unfall und plötzlich ist ihre gemeinsame Zukunft ungewiss. Tessa fühlt sich ohne Carlos unvollständig, doch dann trifft Sie plötzlich auf eine scheue Stute mit jeder Menge Probleme.

Meine Meinung:
Die Gestaltung des Buches ist mehr als nur gelungen. Das Cover ist sehr natürlich gestaltet und wirkt sehr ansprechend. Innen kommt zunächst ein Vorwort von der Pferdeexpertin Nicole Uphoff. Dies ist ebenfalls gut gestaltet und liest sich sehr gut. Ich mag Vorworte eher nicht, aber dies hier ist richtig gut geschrieben!
Diese Geschichte ist richtig gut geschrieben. Empfehlen würde ich sie für Mädchen, wie für Jungen ab 10 Jahren. Nach oben hin, ist keine Grenze gesetzt. Ich selbst fühlte mich sehr gut unterhalten und bin auf jeden Fall älter als 10.
Der Schreibstil liest sich flüssig und angenehm. Das Buch ist jetzt nicht wahnsinnig spannend geschrieben, aber die Spannung ist der Handlung gut angepasst und der Spannungsbogen wird gut gehalten.
Die Charaktere sind alle gut dargestellt. Das Buch ist aus Tessas Sichtweise geschrieben. Dies machte es mir leicht, mich in Tessa hinein zu versetzen. Tessa ist so wie Mann sich ein „gutes“ Mädchen vorstellt. Sie hat richtige Ansichten und war mir von der ersten Seite an sehr sympathisch.
Tessas Mutter hätte wohl jeder gern. Sie ist cool und unterstützt Tessa wo es nur geht.
Alle Charaktere auf zu zählen würde hier zu viel werden. Insgesamt kann ich sagen das die Charaktere sehr authentisch wirken.
Besonders hervor zu heben in diesem Buch ist die positive Grundeinstellung die quasi zwischen den Seiten vermittelt wird „Pferde/Tiere sind keine Gegenstände die Mann weg werfen kann, sonder Gefährten für das Leben. Hier hebt sich das Buch deutlich von anderen ab.
Am Ende des Buches gibt es noch einmal ein Nachwort der Autorin, das ebenfalls sehr ergreifend geschrieben ist. Es ist zudem wunderschön mit Bildern gestaltet.

Mein Fazit:
Pädagogisch sehr wertvoll und dabei überhaupt nicht langweilig! Ich vergebe 5 von 5 Sternen. Da dies der erste Band war, freue ich mich schon auf Band 2. Ich kann dies Buch einfach nur empfehlen!