https://www.spiegelburg-shop.de//mahout_cms/project/contents/managed/generated/51915.e2305373976b0e8e5102308152a12a7d.1554462988.jpg
  • Meja Meergrün (Bd. 1) (Bild 1)
  • Meja Meergrün (Bd. 1) (Bild 2)

Meja Meergrün (Bd. 1)

62346 Meja Meergrün lebt ganz allein in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke auf dem Grund des Ozeans, denn ihre Eltern sind dauernd in geheimer Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste … und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Zum Glück! Denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserstadt Lyckhav geht. In diesem Kinderbuch ist die Meerjungfrau mal ganz anders - frech, vorwitzig und abenteuerlustig. 9783649623465

  • Bestellnummer: 62346
  • ISBN: 978-3-649-62346-5
  • Coppenrath Kinder
  • Aus der Reihe: Meja Meergrün
  • ab 6 Jahre
  • Seiten: 128
  • Format: 17 x 22 cm
  • Hardcover
  • Einband: mit Hologrammfolie und Spotlack

13,00 €

1300 EUR

pro Stück
inkl. 7,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

InStock

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage

Meja Meergrün lebt ganz allein in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke auf dem Grund des Ozeans, denn ihre Eltern sind dauernd in geheimer Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste … und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Zum Glück! Denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserstadt Lyckhav geht. In diesem Kinderbuch ist die Meerjungfrau mal ganz anders - frech, vorwitzig und abenteuerlustig.


Meja Meergrün (Bd. 1)
20.06.2019

Cover und Illustrationen:
Ich finde dieses Cover einfach so zauberhaft und süß. Es funkelt und glitzert und lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Ich mag die Illustration zu Meja sehr. Sie ist keine typische Prinzessinnen Meerjungfrau sondern mehr der Wildfang im Meer und das bringt die Illustratorin einfach wunderbar rüber. Im Laufe der Geschichte gibt es viele tolle Darstellungen passend zur Geschichte und das regt natürlich wunderbar die Fantasie der Kinder an. Meine Nichte mag die Zeichnungen sehr und war immer ganz verzückt über den kleinen Seestern von Meja und hätte jetzt am liebsten auch einen leuchtenden Seestern um den Hals hängen der sie begleitet.

Meinung zur Geschichte:

Vorab möchte ich sagen, wir lieben dieses Buch einfach und bekommen nicht genug von Meja. Meine Nichte spielt Meja mittlerweile sogar nach und es gehört zu ihren liebsten Büchern. Das Buch hat zwar sehr viel Text auf den ersten Blick für ein Kinderbuch aber die Geschichte ist wirklich sehr spannend und lässt auch meine Nichte (4J.) sehr an den Seiten fesseln. Die tollen Illustrationen machen das Buch einfach zu einem wunderschönen Hingucker und die kleine konnte gar nicht genug davon bekommen. Der Schreibstil ist wirklich sehr toll und Kinderfreundlich, der Autor hat einen tollen Humor und wir haben viel zusammen gelacht. Das Buch wird für Kinder von 6-8 Jahren empfohlen, aber für Lesebegeisterte Kinder die auch jünger sind, würde ich es auch empfehlen. Meine Nichte ist 4 Jahre alt und liebt es wirklich sehr, man schafft natürlich nicht das ganze Buch mit ihr an einen Abend zu lesen, es ist aber eine tolle Unterhaltung für sie und sie erzählt jetzt allen ihren Freunden von Meja. Wir werden auf jeden Fall die folge Bände auch noch lesen.

Fazit:

Dieses Zuckersüße Buch sollte bei jedem Meerjungfrau Fan ob jung oder alt unbedingt einziehen. Die Illustrationen sind so wunderschön das man sich gar nicht satt sehen kann. Wir haben viel gelacht und mitgefiebert und sind auf viele weitere Abenteuer von Meja schon gespannt. Absolute Lesempfehlung für Lesebegeisterte Kinder. Auch zum Vorlesen sehr gut geeignet da viele Bilder dabei sind, die das Buch sehr interessant machen. Wir lieben dieses Buch!


Meja Meergrün (Bd. 1)
23.06.2017

Das schöne Cover wird vermutlich besonders die Mädels begeistern, denn es zeigt nicht nur das Konterfei von Meja Meergrün, sondern es glitzert auch noch! Viele silberne Fische und Luftbläschen, sowie auch einige Teile des Schriftzuges schillern fröhlich und verleihen dem Einband etwas Magisches.
Im Buch selbst glitzert zwar nichts, dafür enthält fast jede Seite eine schöne Zeichnung. Einige sind sogar zweiseitig und füllen die Seiten (hinter dem Text) komplett aus. Alle sind farbig gestaltet und erinnern mich an Aquarellmalungen. Wunderbar passend zu einer fantastischen und abenteuerlichen Unterwasserwelt. Mir gefallen sie sehr gut.
~ Geschichte ~
Als die Meergrüns sich auf eine Reise begeben müssen, ahnen sie nicht, was ihre Tochter erleben wird. Damit die Kleine nicht die ganze Zeit alleine ist, schicken sie ihr eine Kümmerkörte. Padson soll auf Meja aufpassen, dafür sorgen dass sie die Schule besucht und natürlich auch das sie sich gesund ernährt. Meja ist eine kleine Meernixe und genießt ihr Leben in vollen Zügen. Wozu auch in die Schule gehen, wenn man doch viel mehr Spaß beim Schaukeln am Kronleuchter haben kann? Abwasch? Nein, das sind keine dreckigen Tassen, sondern ein wissenschaftliches Experiment! Padson muss schnell lernen, dass dieser Auftrag alles andere als einfach wird. Als Meja Meergrün dann auch noch ein dunkles Loch entdeckt und nur sie die Unterwasserwelt Lyckhav vor der Finsternis retten kann, bleibt der Kummerkröte nichts anderes als übrig, als sich seinen Schützling zu begleiten. Ein spannendes Abenteuer beginnt …
~ Schreibstil ~
Der Text ist leicht verständlich und kommt ohne schwierige Wörter aus. Die Handlung baut sich auf und steigert sich immer weiter, so dass man einfach in der Geschichte „gefangen“ bleibt. Schön ist auch, dass Meja hier einen eigenen Kopf hat, so hat sie mich stets ein wenig an Pipi Langstrumpf erinnert. Dadurch war  die Nixe mir direkt sympathisch und ich fragte mich sofort, welchen Schabernack sie als nächsten treiben wird.
~ Empfohlenes Lesealter 6 – 8 Jahre ~
Das Lesealter von 6-8 Jahren finde ich passend. Ältere Kinder würden sich vermutlich langweilen und für jüngere ist der Text noch ein wenig schwierig, hier müssten die Vorleser vieles erklären.
~°~ Fazit ~°~
„Meja Meergrün“ ist ein spannendes Unterwasserabenteuer mit wundervollen Bildern. Das Buch lädt zum Träumen ein, zeigt aber auch auf wunderbare Weise wie wichtig Freundschaft ist und das man mit ein wenig Mut alles erreichen kann.

Meja Meergrün lebt ganz allein in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke auf dem Grund des Ozeans, denn ihre Eltern sind dauernd in geheimer Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste … und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Zum Glück! Denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserstadt Lyckhav geht. In diesem Kinderbuch ist die Meerjungfrau mal ganz anders - frech, vorwitzig und abenteuerlustig.


Meja Meergrün (Bd. 1)
20.06.2019

Cover und Illustrationen:
Ich finde dieses Cover einfach so zauberhaft und süß. Es funkelt und glitzert und lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Ich mag die Illustration zu Meja sehr. Sie ist keine typische Prinzessinnen Meerjungfrau sondern mehr der Wildfang im Meer und das bringt die Illustratorin einfach wunderbar rüber. Im Laufe der Geschichte gibt es viele tolle Darstellungen passend zur Geschichte und das regt natürlich wunderbar die Fantasie der Kinder an. Meine Nichte mag die Zeichnungen sehr und war immer ganz verzückt über den kleinen Seestern von Meja und hätte jetzt am liebsten auch einen leuchtenden Seestern um den Hals hängen der sie begleitet.

Meinung zur Geschichte:

Vorab möchte ich sagen, wir lieben dieses Buch einfach und bekommen nicht genug von Meja. Meine Nichte spielt Meja mittlerweile sogar nach und es gehört zu ihren liebsten Büchern. Das Buch hat zwar sehr viel Text auf den ersten Blick für ein Kinderbuch aber die Geschichte ist wirklich sehr spannend und lässt auch meine Nichte (4J.) sehr an den Seiten fesseln. Die tollen Illustrationen machen das Buch einfach zu einem wunderschönen Hingucker und die kleine konnte gar nicht genug davon bekommen. Der Schreibstil ist wirklich sehr toll und Kinderfreundlich, der Autor hat einen tollen Humor und wir haben viel zusammen gelacht. Das Buch wird für Kinder von 6-8 Jahren empfohlen, aber für Lesebegeisterte Kinder die auch jünger sind, würde ich es auch empfehlen. Meine Nichte ist 4 Jahre alt und liebt es wirklich sehr, man schafft natürlich nicht das ganze Buch mit ihr an einen Abend zu lesen, es ist aber eine tolle Unterhaltung für sie und sie erzählt jetzt allen ihren Freunden von Meja. Wir werden auf jeden Fall die folge Bände auch noch lesen.

Fazit:

Dieses Zuckersüße Buch sollte bei jedem Meerjungfrau Fan ob jung oder alt unbedingt einziehen. Die Illustrationen sind so wunderschön das man sich gar nicht satt sehen kann. Wir haben viel gelacht und mitgefiebert und sind auf viele weitere Abenteuer von Meja schon gespannt. Absolute Lesempfehlung für Lesebegeisterte Kinder. Auch zum Vorlesen sehr gut geeignet da viele Bilder dabei sind, die das Buch sehr interessant machen. Wir lieben dieses Buch!


Meja Meergrün (Bd. 1)
23.06.2017

Das schöne Cover wird vermutlich besonders die Mädels begeistern, denn es zeigt nicht nur das Konterfei von Meja Meergrün, sondern es glitzert auch noch! Viele silberne Fische und Luftbläschen, sowie auch einige Teile des Schriftzuges schillern fröhlich und verleihen dem Einband etwas Magisches.
Im Buch selbst glitzert zwar nichts, dafür enthält fast jede Seite eine schöne Zeichnung. Einige sind sogar zweiseitig und füllen die Seiten (hinter dem Text) komplett aus. Alle sind farbig gestaltet und erinnern mich an Aquarellmalungen. Wunderbar passend zu einer fantastischen und abenteuerlichen Unterwasserwelt. Mir gefallen sie sehr gut.
~ Geschichte ~
Als die Meergrüns sich auf eine Reise begeben müssen, ahnen sie nicht, was ihre Tochter erleben wird. Damit die Kleine nicht die ganze Zeit alleine ist, schicken sie ihr eine Kümmerkörte. Padson soll auf Meja aufpassen, dafür sorgen dass sie die Schule besucht und natürlich auch das sie sich gesund ernährt. Meja ist eine kleine Meernixe und genießt ihr Leben in vollen Zügen. Wozu auch in die Schule gehen, wenn man doch viel mehr Spaß beim Schaukeln am Kronleuchter haben kann? Abwasch? Nein, das sind keine dreckigen Tassen, sondern ein wissenschaftliches Experiment! Padson muss schnell lernen, dass dieser Auftrag alles andere als einfach wird. Als Meja Meergrün dann auch noch ein dunkles Loch entdeckt und nur sie die Unterwasserwelt Lyckhav vor der Finsternis retten kann, bleibt der Kummerkröte nichts anderes als übrig, als sich seinen Schützling zu begleiten. Ein spannendes Abenteuer beginnt …
~ Schreibstil ~
Der Text ist leicht verständlich und kommt ohne schwierige Wörter aus. Die Handlung baut sich auf und steigert sich immer weiter, so dass man einfach in der Geschichte „gefangen“ bleibt. Schön ist auch, dass Meja hier einen eigenen Kopf hat, so hat sie mich stets ein wenig an Pipi Langstrumpf erinnert. Dadurch war  die Nixe mir direkt sympathisch und ich fragte mich sofort, welchen Schabernack sie als nächsten treiben wird.
~ Empfohlenes Lesealter 6 – 8 Jahre ~
Das Lesealter von 6-8 Jahren finde ich passend. Ältere Kinder würden sich vermutlich langweilen und für jüngere ist der Text noch ein wenig schwierig, hier müssten die Vorleser vieles erklären.
~°~ Fazit ~°~
„Meja Meergrün“ ist ein spannendes Unterwasserabenteuer mit wundervollen Bildern. Das Buch lädt zum Träumen ein, zeigt aber auch auf wunderbare Weise wie wichtig Freundschaft ist und das man mit ein wenig Mut alles erreichen kann.

https://www.spiegelburg-shop.de/mahout_cms/project/themes/default/images/spiegelburg-shop-logo.png Coppenrath Online GmbH Hafenweg 30 Münster NRW 48155 DE 0251 / 422 13