• Schieb mal,...! Kribbelkrabbel! Wen hörst du hier? (Soundbuch) (Bild 1)
  • Schieb mal,...! Kribbelkrabbel! Wen hörst du hier? (Soundbuch) (Bild 2)
  • Schieb mal,...! Kribbelkrabbel! Wen hörst du hier? (Soundbuch) (Bild 3)

Schieb mal,...! Kribbelkrabbel! Wen hörst du hier? (Soundbuch)

Schieb mal, hör mal!


  • Bestellnummer: 62980
  • ISBN: 978-3-649-62980-1
  • Coppenrath Kinder
  • ab 18 Monate
  • Seiten: 10
  • Format: 16 x 16 cm
  • Pappe
  • Ausstattung: mit Schiebern und Sound
  • Batterien inklusive

12,00 €

12.0000 EUR

pro Stück
inkl. 7,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Nicht verfügbar,
lieferbar ab 02.09.2019

Schieb mal, hör mal! Auf jeder Seite versteckt sich ein anderes Tier. Bewege den Schieber und wie von Zauberhand begrüßt dich jedes Tier mit dem passenden Geräusch. Ein originelles Pappbilder-Such-Buch mit spannenden Schiebern und Geräuschen!

Weitere Informationen:


Sicherheitshinweise:

Bitte achten Sie darauf, dass das Batteriefach immer sicher verschlossen ist. Wegen der kleinen Abmessung stellen Knopfzellen-Batterien eine Gefahr für Kinder dar. Falls eine Batterie verschluckt wurde, muss umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Bewahren Sie Batterien deshalb immer außerhalb der Reichweite von Kindern auf!


07.01.2019

Kombination aus Schieben, Hören und Entdecken
In der Natur gibt es eine Menge zu entdecken. Auf jeder Doppelseite versteckt sich ein kleines Tier, welches man mit Schieber und passenden Sound entdecken kann. Gedacht ist das Buch für kleine Entdecker ab 18 Monaten.

Das Format des Papp-Such-Buches ist griffig. Es enthält 4 Doppelseiten, wobei das Cover mit der ersten Doppelseite zusammenspielt. Bewegt man die Schieber, legt das den jeweiligen Lichtsensor frei und das passende Tiergeräusch erscheint, was dem Kind gleich doppelt Freude macht. So kann es nicht nur aktiv etwas bewegen, sondern es auch gleichzeitig hören. Auf diese Weise kann der Grashüpfer, die Maus, der Frosch und der Marienkäfer entdeckt werden.

Die Lichtsensoren, die also ohne Drücken auskommen, sind mir schon aus anderen Büchern bekannt. Ich finde sie toll, allerdings habe ich oft, dass offensichtlich nicht genügend Licht vorhanden ist, obwohl es für mein Gefühl hell genug ist. Dann muss man das Buch oft ein wenig direkt zur Lichtquelle drehen, was Kleinkinder nicht unbedingt verstehen. Schieber sind ja eine gefährliche Sache in dem Alter, aber diese sind hier so breit, dass sie nicht sofort abgebrochen werden können. Das ist gut, denn bei 12€ sollte das Buch nicht innerhalb kürzester Zeit unbrauchbar werden.

Die Gestaltung entspricht der klassischen Zeichnung, ich finde sie sehr hübsch und ansprechend. Meinem Kind gefällt das Buch gut, wobei man schnell durch ist. Ich vergebe 4 Sterne, weil die Kombination aus Schieben, Hören und Entdecken wirklich sehr schön ist und den Kindern Freude bereitet.

Schieb mal, hör mal! Auf jeder Seite versteckt sich ein anderes Tier. Bewege den Schieber und wie von Zauberhand begrüßt dich jedes Tier mit dem passenden Geräusch. Ein originelles Pappbilder-Such-Buch mit spannenden Schiebern und Geräuschen!

Weitere Informationen:


Sicherheitshinweise:

Bitte achten Sie darauf, dass das Batteriefach immer sicher verschlossen ist. Wegen der kleinen Abmessung stellen Knopfzellen-Batterien eine Gefahr für Kinder dar. Falls eine Batterie verschluckt wurde, muss umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Bewahren Sie Batterien deshalb immer außerhalb der Reichweite von Kindern auf!


07.01.2019

Kombination aus Schieben, Hören und Entdecken
In der Natur gibt es eine Menge zu entdecken. Auf jeder Doppelseite versteckt sich ein kleines Tier, welches man mit Schieber und passenden Sound entdecken kann. Gedacht ist das Buch für kleine Entdecker ab 18 Monaten.

Das Format des Papp-Such-Buches ist griffig. Es enthält 4 Doppelseiten, wobei das Cover mit der ersten Doppelseite zusammenspielt. Bewegt man die Schieber, legt das den jeweiligen Lichtsensor frei und das passende Tiergeräusch erscheint, was dem Kind gleich doppelt Freude macht. So kann es nicht nur aktiv etwas bewegen, sondern es auch gleichzeitig hören. Auf diese Weise kann der Grashüpfer, die Maus, der Frosch und der Marienkäfer entdeckt werden.

Die Lichtsensoren, die also ohne Drücken auskommen, sind mir schon aus anderen Büchern bekannt. Ich finde sie toll, allerdings habe ich oft, dass offensichtlich nicht genügend Licht vorhanden ist, obwohl es für mein Gefühl hell genug ist. Dann muss man das Buch oft ein wenig direkt zur Lichtquelle drehen, was Kleinkinder nicht unbedingt verstehen. Schieber sind ja eine gefährliche Sache in dem Alter, aber diese sind hier so breit, dass sie nicht sofort abgebrochen werden können. Das ist gut, denn bei 12€ sollte das Buch nicht innerhalb kürzester Zeit unbrauchbar werden.

Die Gestaltung entspricht der klassischen Zeichnung, ich finde sie sehr hübsch und ansprechend. Meinem Kind gefällt das Buch gut, wobei man schnell durch ist. Ich vergebe 4 Sterne, weil die Kombination aus Schieben, Hören und Entdecken wirklich sehr schön ist und den Kindern Freude bereitet.