https://www.spiegelburg-shop.de//mahout_cms/project/contents/managed/generated/75906.e2305373976b0e8e5102308152a12a7d.1619161273.jpg
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 1)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 2)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 3)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 4)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 5)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 6)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 7)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 8)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 9)
  • Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest (Bild 10)

Kleine Schmuckausgabe (M. Bastin): Theodor Fontane, Effi Briest

63822 Effi, die einzige Tochter des Landadligen von Briest, wächst zu einer fantasievollen und lebhaften jungen Frau heran. Als ein Freund der Eltern, Baron von Instetten, ihr einen Heiratsantrag macht, willigt sie ohne großes Nachdenken ein und folgt ihm in die Provinz. In der neuen Umgebung fühlt sie sich jedoch einsam und unwohl, von ihrem Mann wird sie vernachlässigt und hat nur wenige Freunde. So lässt sie sich schließlich auf eine Affäre mit Major Crampas ein. Jahre später, der Fehltritt scheint weit hinter ihr zu liegen, kommen alte Briefe zum Vorschein und entfachen ein Drama, das nicht mehr aufzuhalten ist. Mit „Effi Briest“ legte Fontane den Grundstein für den deutschen Gesellschaftsroman. Ein Beziehungschart, zeitgenössische Postkarten und vieles mehr lassen die Geschichte lebendig werden. 9783649638223

  • Bestellnummer: 63822
  • ISBN: 978-3-649-63822-3
  • Coppenrath Erwachsene
  • Marjolein Bastin
  • Aus der Reihe: Schmuckausgabe
  • Seiten: 304
  • Format: 13 x 19 cm
  • Hardcover
  • Einband: mit Strukturpapier, Hochprägung und Goldfolie; Titel-Etikett mit Goldfolie
  • Ausstattung: mit 11 aufwendig gestalteten Extras; Leseband

24,00 €

24.00 EUR

pro Stück
inkl. 7,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

InStock

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage

Effi, die einzige Tochter des Landadligen von Briest, wächst zu einer fantasievollen und lebhaften jungen Frau heran. Als ein Freund der Eltern, Baron von Instetten, ihr einen Heiratsantrag macht, willigt sie ohne großes Nachdenken ein und folgt ihm in die Provinz. In der neuen Umgebung fühlt sie sich jedoch einsam und unwohl, von ihrem Mann wird sie vernachlässigt und hat nur wenige Freunde. So lässt sie sich schließlich auf eine Affäre mit Major Crampas ein. Jahre später, der Fehltritt scheint weit hinter ihr zu liegen, kommen alte Briefe zum Vorschein und entfachen ein Drama, das nicht mehr aufzuhalten ist. Mit „Effi Briest“ legte Fontane den Grundstein für den deutschen Gesellschaftsroman. Ein Beziehungschart, zeitgenössische Postkarten und vieles mehr lassen die Geschichte lebendig werden.


Es liegen noch keine Meinungen zu diesem Artikel vor.

Effi, die einzige Tochter des Landadligen von Briest, wächst zu einer fantasievollen und lebhaften jungen Frau heran. Als ein Freund der Eltern, Baron von Instetten, ihr einen Heiratsantrag macht, willigt sie ohne großes Nachdenken ein und folgt ihm in die Provinz. In der neuen Umgebung fühlt sie sich jedoch einsam und unwohl, von ihrem Mann wird sie vernachlässigt und hat nur wenige Freunde. So lässt sie sich schließlich auf eine Affäre mit Major Crampas ein. Jahre später, der Fehltritt scheint weit hinter ihr zu liegen, kommen alte Briefe zum Vorschein und entfachen ein Drama, das nicht mehr aufzuhalten ist. Mit „Effi Briest“ legte Fontane den Grundstein für den deutschen Gesellschaftsroman. Ein Beziehungschart, zeitgenössische Postkarten und vieles mehr lassen die Geschichte lebendig werden.


Es liegen noch keine Meinungen zu diesem Artikel vor.