https://www.spiegelburg-shop.de//mahout_cms/project/contents/managed/generated/35336.e2305373976b0e8e5102308152a12a7d.1554390022.jpg
  • Der Anfang (Bild 1)
  • Der Anfang (Bild 2)
  • Der Anfang (Bild 3)
  • Der Anfang (Bild 4)

Der Anfang

888541 Am Ende des Krieges hatten wir kein Zuhause mehr. "Macht nichts", sagte meine Mutter, "wir haben ein Auto." Also wohnten wir im Auto. Seitdem hieß Leben für uns Reisen. Ein außergewöhnliches Buch über den Zauber des Neuanfangs, das Generationen verbindet. Die sensible Geschichte über eine Familie, die ihr Zuhause im Krieg verloren hat und sich den Herausforderungen des Lebens stellt, eignet sich schon für sehr junge Leser. Die Erzählung der spanischen Autorin Paula Carballeira wurde grandios von der deutschen Illustratorin Sonja Danowski in Szenen aus dem Familienalltag umgesetzt, die unsentimental und sehr heutig wirken. 9783855815418

  • Bestellnummer: 888541
  • ISBN: 978-3-85581-541-8
  • Bohem
  • ab 3 Jahre
  • Seiten: 36
  • Format: 21,5 x 28,5 cm
  • Hardcover mit Leinenbezug
  • Ausstattung: mit Leineneinband

14,95 €

1495 EUR

pro Stück
inkl. 7,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

InStock

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage

Am Ende des Krieges hatten wir kein Zuhause mehr. "Macht nichts", sagte meine Mutter, "wir haben ein Auto." Also wohnten wir im Auto. Seitdem hieß Leben für uns Reisen. Ein außergewöhnliches Buch über den Zauber des Neuanfangs, das Generationen verbindet. Die sensible Geschichte über eine Familie, die ihr Zuhause im Krieg verloren hat und sich den Herausforderungen des Lebens stellt, eignet sich schon für sehr junge Leser. Die Erzählung der spanischen Autorin Paula Carballeira wurde grandios von der deutschen Illustratorin Sonja Danowski in Szenen aus dem Familienalltag umgesetzt, die unsentimental und sehr heutig wirken.


Der Anfang
27.10.2014

Wahnsinnig schöne Bilder, die fast fotorealistisch sind, zeigen eine Familie in der Zeit nach einem Krieg. Ein gutes Zusammenspiel von sehr kurzen Sätzen und eindrucksvollen Szenen, die nie beängstigend, sondern positiv mit Blick in die Zukunft wirken. Der Leinenumschlag macht das Buch zu einem tollen Liebhaberstück für die Ewigkeit.

Am Ende des Krieges hatten wir kein Zuhause mehr. "Macht nichts", sagte meine Mutter, "wir haben ein Auto." Also wohnten wir im Auto. Seitdem hieß Leben für uns Reisen. Ein außergewöhnliches Buch über den Zauber des Neuanfangs, das Generationen verbindet. Die sensible Geschichte über eine Familie, die ihr Zuhause im Krieg verloren hat und sich den Herausforderungen des Lebens stellt, eignet sich schon für sehr junge Leser. Die Erzählung der spanischen Autorin Paula Carballeira wurde grandios von der deutschen Illustratorin Sonja Danowski in Szenen aus dem Familienalltag umgesetzt, die unsentimental und sehr heutig wirken.


Der Anfang
27.10.2014

Wahnsinnig schöne Bilder, die fast fotorealistisch sind, zeigen eine Familie in der Zeit nach einem Krieg. Ein gutes Zusammenspiel von sehr kurzen Sätzen und eindrucksvollen Szenen, die nie beängstigend, sondern positiv mit Blick in die Zukunft wirken. Der Leinenumschlag macht das Buch zu einem tollen Liebhaberstück für die Ewigkeit.

https://www.spiegelburg-shop.de/mahout_cms/project/themes/default/images/spiegelburg-shop-logo.png Coppenrath Online GmbH Hafenweg 30 Münster NRW 48155 DE 0251 / 422 13