• Hörspiel CDs: Käpt'n Sharkys wildeste Piratenabenteuer (3 CDs) (Bild 1)
  • Hörspiel CDs: Käpt'n Sharkys wildeste Piratenabenteuer (3 CDs) (Bild 2)
  • Hörspiel CDs: Käpt'n Sharkys wildeste Piratenabenteuer (3 CDs) (Bild 3)
  • Hörspiel CDs: Käpt'n Sharkys wildeste Piratenabenteuer (3 CDs) (Bild 4)

Hörspiel CDs: Käpt'n Sharkys wildeste Piratenabenteuer (3 CDs)


  • Bestellnummer: 92921
  • Verlag: Coppenrath Verlag
  • Sprecher: Bach, Dirk
  • ab 3 Jahre
  • Einband: Metallbox
  • Ausstattung: mit 6-seitigem Leporello als Booklet, Laufzeit ca. 123 Minuten

14,95 €

14.9500 EUR

pro Stück
inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage

Zum großen Käpt’n-Sharky-Jubiläum erscheinen drei der beliebtesten Piratenabenteuer in einer coolen Blechdose. Die 3er-Box enthält die CD-Hörbücher: - Käpt’n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel- Käpt’n Sharky - Abenteuer in der Felsenhöhle- Käpt’n Sharky und das Seeungeheuer In den Geschichten erzählt Comedy-Legende Dirk Bach in seiner witzig-charmanten Art von einer aufregenden Schatzsuche, Käpt’n Sharkys Zusammentreffen mit einem riesigen Untier und einer wilden Verfolgungsjagd.


Weitere Informationen:


20.09.2017

Super Preis-Leistungs-Verhältnis - drei Käpt'n Sharky CDs für nur 14,95 €! Haben wir sofort gekauft, denn meine Jungs lieben Piraten. Macht Spaß zu hören und unsere beiden verlangen immer wieder danach!


29.12.2016

„Käpt´n Sharkys wildeste Piratenabenteuer“, das klingt aufregend, wild, turbulent, spannend und voller großer Momente und Abenteuer. Die Autorin Verena Reinhardt erfüllt mit ihrer Kinder- und Jugendbuchgeschichte all die Sehnsucht und Abenteuerlust junger Leser und Hörer ab etwa 9 Jahren. Diesen erfolgreichen Roman dürfen wir nun auch als Hörbuch, gelesen und gesprochen von Julian Greis, der all die Stimmungen und großen Abenteuer und Erlebnisse Südwärts und Nordwärts und Skarnlands wunderbar zum Leben erweckt und ein abwechslungsreiches Hörbuch beschert.
Erschienen im Coppenrath Verlag (https://www.spiegelburg-shop.de/produkt/92921/hoerspiel-cds-kaeptn-sharkys-wildeste-piratenabenteuer/)

Inhalt / Beschreibung:
„Zum großen Käpt’n-Sharky-Jubiläum erscheinen drei der beliebtesten Piratenabenteuer in einer coolen Blechdose. Die 3er-Box enthält die CD-Hörbücher: - Käpt’n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel- Käpt’n Sharky - Abenteuer in der Felsenhöhle- Käpt’n Sharky und das Seeungeheuer In den Geschichten erzählt Comedy-Legende Dirk Bach in seiner witzig-charmanten Art von einer aufregenden Schatzsuche, Käpt’n Sharkys Zusammentreffen mit einem riesigen Untier und einer wilden Verfolgungsjagd.“

Die Geschichten:
Käpt´n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel:
Endlich passiert mal was Aufregendes, denkt Michi und lässt sich gern auf Käpt'n Sharkys Segelschiff bringen! Die beiden freunden sich an und als sie in einer Flaschenpost eine alte vergilbte Schatzkarte entdecken, begeben sie sich begeistert auf Schatzsuche! Ein spannendes und turbulentes Hörspiel mit Dirk Bach als Käpt'n Sharky und vier fetzigen Piratenliedern.

Käpt´n Sharky und das Seeungeheuer:
Ein Meeresungeheuer soll in der Felsenbucht sein Unwesen treiben, erzählt ein alter Pirat in einer düsteren Spelunke. Eine ganze Schiffsmannschaft soll es schon verschlungen haben! Michi ist besorgt, denn ausgerechnet durch dieses Gewässer müssen sie segeln! Käpt'n Sharky aber hält nichts von solchen Gerüchten. Doch als sie die Felsenbucht wieder verlassen, fängt die See unter ihnen an zu brodeln und ein glitzerndes Ungetüm lässt ihr Schiff erzittern ... Und zu allem Überfluss hat sich Käpt'n Sharky auch noch mit dem gemeinsten aller Piraten, dem alten Bill, angelegt. Ob das wohl gut ausgeht?

Käpt´n Sharky Abenteuer in der Felsenhöhle:
Eine große Fregatte der Rotröcke steuert in voller Fahrt genau auf Käpt’n Sharky zu! Jetzt gibt es für Sharky und seine verwegene Piratenmannschaft nur noch eine Chance: Sie müssen den Admiral austricksen und sich so schnell wie möglich vor den Soldaten in Sicherheit bringen. Doch kaum haben sie in einer Felsenhöhle Unterschlupf gefunden, taucht ein neues Problem auf ...




Dauer: 3 CDs - 123 Minuten
Art: Hörspiel mit Gesang, Inszenierung, szenischer Lesung zu den gleichnamigen Kinderbüchern aus dem Hause Coppenrath Verlag
Genre: Kinderhörspiel für Jungen und Mädchen ab etwa 3 Jahren / Abenteuer

Cover / Umsetzung:
Die einzelnen CD Cover gleichen den entsprechenden Kinderbüchern der aufregenden Piratenreihe. Das Gesamtcover dieser Jubiläumsbox besitzt Wiedererkennungswert und deutet bereits auf große und wilde Seegeschichten hin. Die bekannten Figuren laden dazu ein, sich auf die spannende Reise zu begeben und die Abenteuer zu teilen und hautnah zu erleben. Eine richtige Wahl, denn so hat das Hörspiel direkt Wiedererkennungswert. Szenen, die sich im Buche und in der Lesung wiederfinden. Die Kapitellängen und die Strukturierung finde ich sehr gut gelungen. Da kann man auch gerne mal den Stopp-Knopf drücken und jederzeit seine Stelle wiederfinden. Pluspunkt!

Das Cover mit seinen bekannten Figuren passt zum Titel und gibt einen Vorgeschmack auf die zu erwartenden Geschichten mit dem lebhaften Käpt´n Sharky, Michi, seinen Freunden und tierischen Begleitern. Die CDs befinden sich in einer runden und handlichen Metallbox und werden durch Schaumstoffeinleger geschützt, wobei in unserer Box leider ein Schaumstoffelement zu wenig vorhanden war und zwei CDs direkt aufeinander lagen. Ein Booklet lädt zum Stöbern und Erkunden ein, mit allen gewünschten Angaben zu Hörbuch. Hochwertig und mit einem unschlagbaren und fairen Preis für so viele Stunden Hörspielfreude mit dem mutigen Seeleuten.


Zum Schreibstil der Autorin und zum Erzählstil des Sprechers:
Die Autorin Jutta Langreuter hat mit Käpt´n Sharky einen Durchbruch geschafft und eine angenehme Identitätsfigur für Jungen und sogar abenteuerlustige Mädchen geschaffen. Mit ihren Kinderbüchern und Vorlesegeschichten feiert sie große Erfolge. Nun ist diese Trendfigur, die sich schon über viele Jahre in den Kinderstuben, Kindergärten und Fanartikeln etabliert hat, auch bei uns eingezogen. Die ambitionierte und fantasievolle Kinderbuchautorin Jutta Langreuter schreibt wirklich einmalig mitreißend, kindgerecht, und hat eine wirklich abenteuerliche Kinderromanreihe geschaffen, die sehr vielseitig und sehr abenteuerlich ist und viele weitere Möglichkeiten und Geschichten bietet. Die Seefahrt, die Meere, die Inseln, die Entdeckungen, die Gefahren, die Schätze, die Piraten, das Entern und Kentern, Ungeheuer, Sagen und Riten, das Leben an Deck, Zusammenhalt, Freude und Gesang… und vieles vieles mehr werden erklärt, Hierarchien gebildet, Mut entwickelt, Helden geehrt, Stammbäume studiert, Aufgaben verteilt und riesige Welten bezwungen und Abenteuer erlebt. Zwischendurch gibt es gern wieder losgelösten Gesang und Seemannsgarn. Herrlich! Diese Kinderbücher, diese spannenden und lebendigen Geschichten nehmen seine Leser und Zuhörer mit auf einen Weg, nicht nur durch die unbeschreibliche Begegnungen, Aufgaben, Abenteuer und Erlebnisse, sondern auch auf soziale Werte und mit Botschaften des Zusammenlebens bedacht. Die sympathische und ideenreiche Autorin erschafft eine unglaublich bildhafte und facettenreiche Welt, ohne sich zu verirren oder zu verschiffen. Volle Kraft voraus! Segel setzen und die Brise genießen. Klar, deutlich und schillernd. Wie ein wirkliches Abenteuer im kühlen Nass. Sie trifft den Nerv der Zeit, fein mit etwas abenteuerlichem Nervenkitzel abgestimmt auf die jüngere Zielgruppe von Lesern ab etwa 3 Jahren angepasst. Tolle Wortkreationen, viel Witz und Sympathie zu den Figuren. Ein Heldenroman, ganz groß.
Als mein Blick an dieser preisattraktiven Jubiläumsmetallbox mit den wildesten drei Piratengeschichten hängen blieb, gab es für mich kaum eine Überlegung diese Hörbuchlesung mit meinen Kindern zu entdecken. Skeptisch war ich, als ich entdeckte, dass Dirk Bach dem Buch seine Stimme leiht. Als Schauspieler und Komiker mag (mochte) ich ihn eher weniger gern. Aber vielleicht bringt genau seine Unbefangenheit, seine Albernheit, seine Offenheit und sein Sinn für Späße und Humor den richtigen Pfiff und Schliff für ein so kunterbuntes Hörspiel unter so vielen einzigartigen Matrosen und Kameraden auf hoher See? Genau dieser Punkt hat meine Neugier geweckt, Dirk Bach sollte eine Chance von mir bekommen. Und nun denke ich, es hätte keine bessere und vielseitigere Stimme für diese tolle sprachexperimentelle Geschichte geben können. Sehr viele Noten, Nuancen, Facetten und Tonlagen dringen aus dieser Geschichte hervor. Einzigartig, charmant, authentisch und lebendig. Käpt´n Sharky ist eine tolle Identifikationsfigur für kleine Geschichtenliebhaber und Weltentdecker. Die Geschichten haben uns sehr gut gefallen. Dirk Bach als Sprecher bietet eine tolle Harmonie und erzeugt Sympathie. Zudem haben die Nebenfiguren ganz witzige Charakterzüge und Namen. Und diese eigenartigen Sprachfehler, zu süß! Anfangs hätte ich gedacht, dass meine Tochter Schwierigkeiten mit den anders ausgesprochenen Wörtern hat, aber ich habe ihr keinerlei Skepsis angesehen. Unser persönlicher Liebling ist der plappernde Papagei.

Immer wieder werden wir durch leichte musikalische Klänge und Geräusche in eine bunte Welt katapultiert, die das Hörbuch sehr echt und lebendig wirken lassen. Geklapper, Geraschel, Getappse, Getöse und die vielen Sprachspielereien…. runden diese lebendige und szenische Lesung gekonnt ab. Ganz toll. Störend sind jedoch die argen Lautstärkenunterschiede. Das typische Piratenlied, die Titelmusik, wird so laut, dass man erschrickt und sich nach mehrmaligen solcher Angriffe echt schon gestört und genervt fühlt. Ja, leider strapaziert dieses Hörspiel auf Dauer die Nerven. Sogar die meiner Tochter. Meinem Sohn hat es scheinbar gar nicht gestört.

Vielen Kindern und Eltern sind die Bücher und die Produkte bereits bekannt, doch hier in diesem Hörspiel wurden die einzelnen drei Geschichten ganz neu und intensiv zum Leben erweckt. Fein abgestimmt und von besonderer Note. Abwechslungsreiche Stimmen und eine Mischung aus Erzählung, Gesang, Inszenierung, Klänge und lebhafter Vorfreude auf weitere kluge und bunte Abenteuer! Ein kurzweiliges Hörspiel von schier nicht enden wollender Länge und mit bunten Facetten. So etwas hört man gern und auch die Erwachsenen dürfen sich mitreißen lassen. Da diese Hörspielbox Hörvergnügen bereitet, freut man sich hier auf eine stimmige und gelungene Einteilung der Tracks. Schnell findet man seine letzte Stelle wieder und kann nach einer Hörbuchpause problemlos anknüpfen und weiterhören. Intelligent durchdacht und freundlich umgesetzt.


Kritikpunkt:
Kritik? Hier? Nein, das wäre eigentlich unangebracht! Aber uneigentlich muss ich die Lautstärke, bzw. den Wechsel der Lautstärke bemängeln. Es geht von recht leise zu sprunghaft laut und die Lieder und Gesänge sind extrem laut vertont, im Kontext zum Rest der Geschichte. Das nervt leider auf Dauer und macht ein angenehmes Hörerlebnis nicht so leicht…

Die Autorin:
"Jutta Langreuter wurde in Dänemark geboren, verbrachte ihre frühe Kindheit auf Schloss Carolath in Norddeutschland und ging zunächst in Hamburg und dann für drei Jahre in Brüssel zur Schule.

Später wohnte sie in Bonn. Schon während der Schulzeit schrieb sie kleine Geschichten. Sie studierte, wurde in München Diplompsychologin und arbeitete dort zunächst am Max-Planck-Institut. Danach hatte sie in mehreren Projekten am Deutschen Jungendinstitut mit kleinen Kindern zu tun.

Wen wundert es, dass sie den Kinderbuchladen in München von ihrem Mann übernahm? Als sie selbst Kinder bekam fing sie mit großer Freude an selber Kinderbücher zu schreiben, bis heute."

Die Stimme / der Sprecher:
„Dirk Bach (* 23. April 1961 in Köln; † 1. Oktober 2012 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Moderator und Komiker. Von 2000 bis 2007 trat Bach als „Pepe“ in der Sesamstraße auf. Er war Sprecher in der Zeichentrickserie Oggy und die Kakerlaken und gab den Figuren der Serie Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig seine Stimme. In verschiedenen Hörbüchern las Bach Werke von Walter Moers, Terry Pratchett oder Franz Kafka, aber auch Kinderbücher wie Urmel aus dem Eis von Max Kruse. Er lieh u. a. auch Käpt’n Sharky in der gleichnamigen Hörspielreihe seine Stimme.“
Der Illustrator und Zeichner:
„1967 in Echtz bei Düren geboren, zeichnete Silvio Neuendorf schon in jungen Jahren alles, was ihm unter die Nase kam und sein Zeichentalent blieb auch dem Grundschullehrer nicht verborgen. Nach dem Abitur studiere er Grafikdesign an der FH Aachen mit dem Schwerpunkt Illustration. Anschließend absolvierte er seinen Zivildienst in einem Aachener Kinderheim. Seit 1995 ist er mit seiner Frau Ulrike verheiratet und in dem gleichen Jahr wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit als freier Illustrator. 1998 kam Sohn Robin in Aachen zur Welt und seit November 2008 lebt Pflegesohn Leon bei Familie Neuendorf.
„Ich habe das große Glück, einen Beruf ausüben zu können, den ich mit großem Spaß betreibe und den ich nur ganz, ganz selten wirklich als Arbeit ansehe - und ganz nebenbei ist es natürlich auch wunderbar, sein eigener Chef zu sein!“
Seine liebsten Illustrationsthemen sind abenteuerliche und phantastische Geschichten jeglicher Art, aber auch alles, was auf, im und unter dem Wasser spielt! Heute lebt Silvio Neuendorf mit seiner Frau Ulrike, seinem Sohn Robin, seinem Pflegesohn Leon und den niemals satten Katzendamen Nirah und Willow in Kornelimünster.“

Fazit:
Ein fein abgestimmtes Hörspiel mit überaus angenehmen Stimmen, treffender Vertonung und wunderbaren musikalisch-belebenden Sequenzen und Untermalungen. Kann jedoch auf Dauer das Nervenkostüm durch starke Schwankungen der Lautstärke strapazieren.


Zum großen Käpt’n-Sharky-Jubiläum erscheinen drei der beliebtesten Piratenabenteuer in einer coolen Blechdose. Die 3er-Box enthält die CD-Hörbücher: - Käpt’n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel- Käpt’n Sharky - Abenteuer in der Felsenhöhle- Käpt’n Sharky und das Seeungeheuer In den Geschichten erzählt Comedy-Legende Dirk Bach in seiner witzig-charmanten Art von einer aufregenden Schatzsuche, Käpt’n Sharkys Zusammentreffen mit einem riesigen Untier und einer wilden Verfolgungsjagd.


Weitere Informationen:


20.09.2017

Super Preis-Leistungs-Verhältnis - drei Käpt'n Sharky CDs für nur 14,95 €! Haben wir sofort gekauft, denn meine Jungs lieben Piraten. Macht Spaß zu hören und unsere beiden verlangen immer wieder danach!


29.12.2016

„Käpt´n Sharkys wildeste Piratenabenteuer“, das klingt aufregend, wild, turbulent, spannend und voller großer Momente und Abenteuer. Die Autorin Verena Reinhardt erfüllt mit ihrer Kinder- und Jugendbuchgeschichte all die Sehnsucht und Abenteuerlust junger Leser und Hörer ab etwa 9 Jahren. Diesen erfolgreichen Roman dürfen wir nun auch als Hörbuch, gelesen und gesprochen von Julian Greis, der all die Stimmungen und großen Abenteuer und Erlebnisse Südwärts und Nordwärts und Skarnlands wunderbar zum Leben erweckt und ein abwechslungsreiches Hörbuch beschert.
Erschienen im Coppenrath Verlag (https://www.spiegelburg-shop.de/produkt/92921/hoerspiel-cds-kaeptn-sharkys-wildeste-piratenabenteuer/)

Inhalt / Beschreibung:
„Zum großen Käpt’n-Sharky-Jubiläum erscheinen drei der beliebtesten Piratenabenteuer in einer coolen Blechdose. Die 3er-Box enthält die CD-Hörbücher: - Käpt’n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel- Käpt’n Sharky - Abenteuer in der Felsenhöhle- Käpt’n Sharky und das Seeungeheuer In den Geschichten erzählt Comedy-Legende Dirk Bach in seiner witzig-charmanten Art von einer aufregenden Schatzsuche, Käpt’n Sharkys Zusammentreffen mit einem riesigen Untier und einer wilden Verfolgungsjagd.“

Die Geschichten:
Käpt´n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel:
Endlich passiert mal was Aufregendes, denkt Michi und lässt sich gern auf Käpt'n Sharkys Segelschiff bringen! Die beiden freunden sich an und als sie in einer Flaschenpost eine alte vergilbte Schatzkarte entdecken, begeben sie sich begeistert auf Schatzsuche! Ein spannendes und turbulentes Hörspiel mit Dirk Bach als Käpt'n Sharky und vier fetzigen Piratenliedern.

Käpt´n Sharky und das Seeungeheuer:
Ein Meeresungeheuer soll in der Felsenbucht sein Unwesen treiben, erzählt ein alter Pirat in einer düsteren Spelunke. Eine ganze Schiffsmannschaft soll es schon verschlungen haben! Michi ist besorgt, denn ausgerechnet durch dieses Gewässer müssen sie segeln! Käpt'n Sharky aber hält nichts von solchen Gerüchten. Doch als sie die Felsenbucht wieder verlassen, fängt die See unter ihnen an zu brodeln und ein glitzerndes Ungetüm lässt ihr Schiff erzittern ... Und zu allem Überfluss hat sich Käpt'n Sharky auch noch mit dem gemeinsten aller Piraten, dem alten Bill, angelegt. Ob das wohl gut ausgeht?

Käpt´n Sharky Abenteuer in der Felsenhöhle:
Eine große Fregatte der Rotröcke steuert in voller Fahrt genau auf Käpt’n Sharky zu! Jetzt gibt es für Sharky und seine verwegene Piratenmannschaft nur noch eine Chance: Sie müssen den Admiral austricksen und sich so schnell wie möglich vor den Soldaten in Sicherheit bringen. Doch kaum haben sie in einer Felsenhöhle Unterschlupf gefunden, taucht ein neues Problem auf ...




Dauer: 3 CDs - 123 Minuten
Art: Hörspiel mit Gesang, Inszenierung, szenischer Lesung zu den gleichnamigen Kinderbüchern aus dem Hause Coppenrath Verlag
Genre: Kinderhörspiel für Jungen und Mädchen ab etwa 3 Jahren / Abenteuer

Cover / Umsetzung:
Die einzelnen CD Cover gleichen den entsprechenden Kinderbüchern der aufregenden Piratenreihe. Das Gesamtcover dieser Jubiläumsbox besitzt Wiedererkennungswert und deutet bereits auf große und wilde Seegeschichten hin. Die bekannten Figuren laden dazu ein, sich auf die spannende Reise zu begeben und die Abenteuer zu teilen und hautnah zu erleben. Eine richtige Wahl, denn so hat das Hörspiel direkt Wiedererkennungswert. Szenen, die sich im Buche und in der Lesung wiederfinden. Die Kapitellängen und die Strukturierung finde ich sehr gut gelungen. Da kann man auch gerne mal den Stopp-Knopf drücken und jederzeit seine Stelle wiederfinden. Pluspunkt!

Das Cover mit seinen bekannten Figuren passt zum Titel und gibt einen Vorgeschmack auf die zu erwartenden Geschichten mit dem lebhaften Käpt´n Sharky, Michi, seinen Freunden und tierischen Begleitern. Die CDs befinden sich in einer runden und handlichen Metallbox und werden durch Schaumstoffeinleger geschützt, wobei in unserer Box leider ein Schaumstoffelement zu wenig vorhanden war und zwei CDs direkt aufeinander lagen. Ein Booklet lädt zum Stöbern und Erkunden ein, mit allen gewünschten Angaben zu Hörbuch. Hochwertig und mit einem unschlagbaren und fairen Preis für so viele Stunden Hörspielfreude mit dem mutigen Seeleuten.


Zum Schreibstil der Autorin und zum Erzählstil des Sprechers:
Die Autorin Jutta Langreuter hat mit Käpt´n Sharky einen Durchbruch geschafft und eine angenehme Identitätsfigur für Jungen und sogar abenteuerlustige Mädchen geschaffen. Mit ihren Kinderbüchern und Vorlesegeschichten feiert sie große Erfolge. Nun ist diese Trendfigur, die sich schon über viele Jahre in den Kinderstuben, Kindergärten und Fanartikeln etabliert hat, auch bei uns eingezogen. Die ambitionierte und fantasievolle Kinderbuchautorin Jutta Langreuter schreibt wirklich einmalig mitreißend, kindgerecht, und hat eine wirklich abenteuerliche Kinderromanreihe geschaffen, die sehr vielseitig und sehr abenteuerlich ist und viele weitere Möglichkeiten und Geschichten bietet. Die Seefahrt, die Meere, die Inseln, die Entdeckungen, die Gefahren, die Schätze, die Piraten, das Entern und Kentern, Ungeheuer, Sagen und Riten, das Leben an Deck, Zusammenhalt, Freude und Gesang… und vieles vieles mehr werden erklärt, Hierarchien gebildet, Mut entwickelt, Helden geehrt, Stammbäume studiert, Aufgaben verteilt und riesige Welten bezwungen und Abenteuer erlebt. Zwischendurch gibt es gern wieder losgelösten Gesang und Seemannsgarn. Herrlich! Diese Kinderbücher, diese spannenden und lebendigen Geschichten nehmen seine Leser und Zuhörer mit auf einen Weg, nicht nur durch die unbeschreibliche Begegnungen, Aufgaben, Abenteuer und Erlebnisse, sondern auch auf soziale Werte und mit Botschaften des Zusammenlebens bedacht. Die sympathische und ideenreiche Autorin erschafft eine unglaublich bildhafte und facettenreiche Welt, ohne sich zu verirren oder zu verschiffen. Volle Kraft voraus! Segel setzen und die Brise genießen. Klar, deutlich und schillernd. Wie ein wirkliches Abenteuer im kühlen Nass. Sie trifft den Nerv der Zeit, fein mit etwas abenteuerlichem Nervenkitzel abgestimmt auf die jüngere Zielgruppe von Lesern ab etwa 3 Jahren angepasst. Tolle Wortkreationen, viel Witz und Sympathie zu den Figuren. Ein Heldenroman, ganz groß.
Als mein Blick an dieser preisattraktiven Jubiläumsmetallbox mit den wildesten drei Piratengeschichten hängen blieb, gab es für mich kaum eine Überlegung diese Hörbuchlesung mit meinen Kindern zu entdecken. Skeptisch war ich, als ich entdeckte, dass Dirk Bach dem Buch seine Stimme leiht. Als Schauspieler und Komiker mag (mochte) ich ihn eher weniger gern. Aber vielleicht bringt genau seine Unbefangenheit, seine Albernheit, seine Offenheit und sein Sinn für Späße und Humor den richtigen Pfiff und Schliff für ein so kunterbuntes Hörspiel unter so vielen einzigartigen Matrosen und Kameraden auf hoher See? Genau dieser Punkt hat meine Neugier geweckt, Dirk Bach sollte eine Chance von mir bekommen. Und nun denke ich, es hätte keine bessere und vielseitigere Stimme für diese tolle sprachexperimentelle Geschichte geben können. Sehr viele Noten, Nuancen, Facetten und Tonlagen dringen aus dieser Geschichte hervor. Einzigartig, charmant, authentisch und lebendig. Käpt´n Sharky ist eine tolle Identifikationsfigur für kleine Geschichtenliebhaber und Weltentdecker. Die Geschichten haben uns sehr gut gefallen. Dirk Bach als Sprecher bietet eine tolle Harmonie und erzeugt Sympathie. Zudem haben die Nebenfiguren ganz witzige Charakterzüge und Namen. Und diese eigenartigen Sprachfehler, zu süß! Anfangs hätte ich gedacht, dass meine Tochter Schwierigkeiten mit den anders ausgesprochenen Wörtern hat, aber ich habe ihr keinerlei Skepsis angesehen. Unser persönlicher Liebling ist der plappernde Papagei.

Immer wieder werden wir durch leichte musikalische Klänge und Geräusche in eine bunte Welt katapultiert, die das Hörbuch sehr echt und lebendig wirken lassen. Geklapper, Geraschel, Getappse, Getöse und die vielen Sprachspielereien…. runden diese lebendige und szenische Lesung gekonnt ab. Ganz toll. Störend sind jedoch die argen Lautstärkenunterschiede. Das typische Piratenlied, die Titelmusik, wird so laut, dass man erschrickt und sich nach mehrmaligen solcher Angriffe echt schon gestört und genervt fühlt. Ja, leider strapaziert dieses Hörspiel auf Dauer die Nerven. Sogar die meiner Tochter. Meinem Sohn hat es scheinbar gar nicht gestört.

Vielen Kindern und Eltern sind die Bücher und die Produkte bereits bekannt, doch hier in diesem Hörspiel wurden die einzelnen drei Geschichten ganz neu und intensiv zum Leben erweckt. Fein abgestimmt und von besonderer Note. Abwechslungsreiche Stimmen und eine Mischung aus Erzählung, Gesang, Inszenierung, Klänge und lebhafter Vorfreude auf weitere kluge und bunte Abenteuer! Ein kurzweiliges Hörspiel von schier nicht enden wollender Länge und mit bunten Facetten. So etwas hört man gern und auch die Erwachsenen dürfen sich mitreißen lassen. Da diese Hörspielbox Hörvergnügen bereitet, freut man sich hier auf eine stimmige und gelungene Einteilung der Tracks. Schnell findet man seine letzte Stelle wieder und kann nach einer Hörbuchpause problemlos anknüpfen und weiterhören. Intelligent durchdacht und freundlich umgesetzt.


Kritikpunkt:
Kritik? Hier? Nein, das wäre eigentlich unangebracht! Aber uneigentlich muss ich die Lautstärke, bzw. den Wechsel der Lautstärke bemängeln. Es geht von recht leise zu sprunghaft laut und die Lieder und Gesänge sind extrem laut vertont, im Kontext zum Rest der Geschichte. Das nervt leider auf Dauer und macht ein angenehmes Hörerlebnis nicht so leicht…

Die Autorin:
"Jutta Langreuter wurde in Dänemark geboren, verbrachte ihre frühe Kindheit auf Schloss Carolath in Norddeutschland und ging zunächst in Hamburg und dann für drei Jahre in Brüssel zur Schule.

Später wohnte sie in Bonn. Schon während der Schulzeit schrieb sie kleine Geschichten. Sie studierte, wurde in München Diplompsychologin und arbeitete dort zunächst am Max-Planck-Institut. Danach hatte sie in mehreren Projekten am Deutschen Jungendinstitut mit kleinen Kindern zu tun.

Wen wundert es, dass sie den Kinderbuchladen in München von ihrem Mann übernahm? Als sie selbst Kinder bekam fing sie mit großer Freude an selber Kinderbücher zu schreiben, bis heute."

Die Stimme / der Sprecher:
„Dirk Bach (* 23. April 1961 in Köln; † 1. Oktober 2012 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Moderator und Komiker. Von 2000 bis 2007 trat Bach als „Pepe“ in der Sesamstraße auf. Er war Sprecher in der Zeichentrickserie Oggy und die Kakerlaken und gab den Figuren der Serie Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig seine Stimme. In verschiedenen Hörbüchern las Bach Werke von Walter Moers, Terry Pratchett oder Franz Kafka, aber auch Kinderbücher wie Urmel aus dem Eis von Max Kruse. Er lieh u. a. auch Käpt’n Sharky in der gleichnamigen Hörspielreihe seine Stimme.“
Der Illustrator und Zeichner:
„1967 in Echtz bei Düren geboren, zeichnete Silvio Neuendorf schon in jungen Jahren alles, was ihm unter die Nase kam und sein Zeichentalent blieb auch dem Grundschullehrer nicht verborgen. Nach dem Abitur studiere er Grafikdesign an der FH Aachen mit dem Schwerpunkt Illustration. Anschließend absolvierte er seinen Zivildienst in einem Aachener Kinderheim. Seit 1995 ist er mit seiner Frau Ulrike verheiratet und in dem gleichen Jahr wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit als freier Illustrator. 1998 kam Sohn Robin in Aachen zur Welt und seit November 2008 lebt Pflegesohn Leon bei Familie Neuendorf.
„Ich habe das große Glück, einen Beruf ausüben zu können, den ich mit großem Spaß betreibe und den ich nur ganz, ganz selten wirklich als Arbeit ansehe - und ganz nebenbei ist es natürlich auch wunderbar, sein eigener Chef zu sein!“
Seine liebsten Illustrationsthemen sind abenteuerliche und phantastische Geschichten jeglicher Art, aber auch alles, was auf, im und unter dem Wasser spielt! Heute lebt Silvio Neuendorf mit seiner Frau Ulrike, seinem Sohn Robin, seinem Pflegesohn Leon und den niemals satten Katzendamen Nirah und Willow in Kornelimünster.“

Fazit:
Ein fein abgestimmtes Hörspiel mit überaus angenehmen Stimmen, treffender Vertonung und wunderbaren musikalisch-belebenden Sequenzen und Untermalungen. Kann jedoch auf Dauer das Nervenkostüm durch starke Schwankungen der Lautstärke strapazieren.