Furzipups, der Knatterdrache

16,00 €*

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3-5 Werktage
Produktnummer: 62614

ISBN: 978-3-649-62614-5

"Nein, nicht viele Ungeheuerspucken, wenn es ernst wird, Feuer.Für Drachen ist es sogar Pflicht,die meisten tun es – einer nicht!" Knatter! Pups! Prö-ö-ö-ö-t! Sobald der kleine Drache Furzipups Feuer spucken will, donnert es gewaltig. Ganz schön blöd, wenn man mit den großen Drachen mithalten will. Oder?! Das grandios gereimte Drachenabenteuer im Bilderbuch von Kultautor und Songwriter Kai Lüftner zum Vorlesen, Lachen und Immer-wieder-Anschauen. Achtung: mit Pups-Button zum Mitmachen!
Produktinformationen

  • Altersempfehlung: ab 3 Jahre
  • Seiten: 32
  • Format: 21 x 28
  • Cover: Hardcover
  • Einband: mit Spotlack
  • Beigaben: mit Pups-Button (herausnehmbar, im Blister)
Hinweise

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Daher sind Sie verpflichtet, gebrauchte Batterien und Akkus zurückzugeben.

Kundenmeinungen


2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

23. Juni 2019

Meine Meinung zum Bilderbuch:...

Meine Meinung zum Bilderbuch: Furzipups der Knatterdrache Inhalt in meinen Worten: Kennt ihr schon Furzipups den kleinen Drachen? Nein? Dann wird es aber Zeit. Denn er ist ein ganz besonderer kleiner Drache. Er hat nur eine echt blöde Schwachstelle, er kann nicht Feuer spucken, für einen Drachen gar nicht so gut, denn Drachen müssen einfach Feuer spucken. Was er dafür alles in Kauf nimmt und ob es ihm am Ende gelingen wird, das er Feuer spuckt? Na da lasst euch mal von seiner Geschichte überraschen. Wie ich das Gelesene empfand: Die Idee das ein Drache etwas nicht kann, was er sonst können müsste, finde ich sehr gut. Denn nicht jedes Kind kann etwas, was es vielleicht können müsste, jedes Kind ist anders und so eben auch Furzipups. Doch Furzipups kann etwas, was die anderen nicht können, er kann richtig cool pupsen, ok das klingt seltsam doch das ist eben seine Stärke. Doch bis er erkennt, das es eine Stärke ist, muss er ein Bad in Lava nehmen, ganz fieses Fressen zu sich nehmen und wird allein gelassen, nicht nur das, ihm passiert deswegen noch viel mehr, doch wie kann er damit umgehen, wenn keiner zu ihm hält, nur weil er anders ist, davon berichtet euch Furzipups. Illustrationen: Die Illustrationen sind so schön kunterbunt und Farbenfroh, das ich immer auch an einen Regenbogen denken musste. Egal wie oft ich das Buch mir angesehen habe, stets fand ich etwas, das neu meinen Fokus auf sich gerichtet hat. Deswegen finde ich das Buch auch echt toll, weil es so farbenfroh und lebendig wirkt. Jedoch die Pupse sind stets giftiggrün. Charakter: Furzipups schloss ich sehr schnell in mein Herz. Er ist ein Drache, der doch menschliche Züge an sich hat, und doch ganz Drache bleiben darf. Er ist auf der Suche nach seinem Feuer und entdeckt doch etwas völlig anderes und viel besseres. Dabei ist er teilweise auch ziemlich tollpatschig und ultrasüß. Sprache: Die Sprache im Buch ist in einer besonderen Reimform und so darf ich mit Furzipups auf ganz besondere Weise seine Geschichte entdecken. Das besondere ist der Pups-Button der dem Buch beiliegt und immer wenn der Drache pupst kann man mit dem Button das Geräusch erzeugen und bisher entdeckte ich drei verschiedene Pupse, vielleicht entdecken eure Kids ja mehr verschiedene Pupse. Diese sind aber wirklich lieb gestaltet und nicht gruselig oder ekelig. Empfehlung: Dieses Kinderbuch ist einfach mal anders, als all die anderen Kinderbücher. Das kommt durch den Pups-Button. Aber auch durch die Gestaltung der Geschichte. Für Kinder bestimmt echt genial, wenn sogar ich als Erwachsene vernarrt in die Geschichte bin. Ich finde es gut, das die Andersartigkeit im Buch so viel Raum einnimmt und zugleich das man auch mit anders sein ganz toll sein kann. Und genau das ist auch die Botschaft, die ich aus dem Buch heraus genommen habe, sei du selbst, denn dann kannst du auch richtig toll sein. Bewertung: Ich mag die Geschichte von Furzipups sie vermittelt Werte obwohl es eine kleine Drachengeschichte ist, hat man das Gefühl das kann auch ein kleiner Junge oder Mädchen sein, das diese Geschichte erlebt. Das Buch richtet sich übrigens an Jungs und Mädels, vielleicht einen kleinen Tick mehr an die Jungs. Ich gebe fünf Sterne.

15. August 2019

Alles ist sehr liebevoll...

Alles ist sehr liebevoll gestaltet und die Drachenwelt macht Lust auf mehr! Das Buch ist einfach zum schließen komisch und nicht nur meine Nichte hatte Spaß beim lesen ;) . Es eignet sich wunderbar zum vorlesen vor dem schlafen gehen, da die reime immer sehr kurz gehalten sind und die Bilder wie gesagt sehr unterhaltsam sind. Als Highlight zum Buch gibt es einen Button mit Pups-Geräuschen den ihr während des Lesens drücken könnt, meine Nichte ist übrigendes verrückt danach und daher wird das Buch natürlich öfter mal heraus geholt. Meine Nichte und ich hatten viel Spaß beim lesen und haben sehr viel gelacht.  Fazit: Besonders beliebt war die Regenbogenfarbe des Draches und natürlich der Pups-Button. Das Buch eignet sich sehr für kleine Kinder die noch die Welt entdecken und gerne Geschichten lauschen. Ich garantiere das die Erwachsenen auch ihren Spaß mit dem Buch haben werden. Für mich eine klare Leseempfehlung mit ganz viel Spaß Faktor!