Heidi Lehr- und Wanderjahre - Die ganze Geschichte

19,95 €*

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3-5 Werktage
Produktnummer: 888582

ISBN: 978-3-85581-582-1

Wer kennt sie nicht, die bewegende Geschichte von Heidi, ihrem Großvater, Peter und Klara, die nach langen Jahren im Rollstuhl erst in den Schweizer Bergen wieder laufen lernt. Schon seit Generationen fesselt Heidi ihre Leser mit ihrer freundlichen, offenen und unbekümmerten Art. Der behutsam gekürzte Text der beiden Originalbände von Johanna Spyri und die farbenfrohen Illustrationen von Ute Simon nehmen Eltern und Kinder mit in Heidis Alpenwelt - ein Kinderklassiker für Groß und Klein.
Produktinformationen

  • Altersempfehlung: ab 5 Jahre
  • Seiten: 136
  • Format: 21,5 x 26,5
  • Cover: Hardcover
  • Einband: mit Leinenrücken

Kundenmeinungen


1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

17. Mai 2021

Die Geschichte des kleinen...

Die Geschichte des kleinen bezaubernden Waisenmädchens Heidi dürfte jeder kennen, auch ich habe das Buch unzählige Male gelesen und diverse (Neu-)Verfilmungen gesehen - es ist einfach immer wieder schön. Im Original wurde die Geschichte von Johanna Spyri verfasst und erschien im Jahr 1880. Der Bohem-Verlag hat nun die komplette Erzählung "Heidi - Lehr- und Wanderjahre" in Halbleinen, nacherzählt von Marianne Loibl, herausgebracht. Dabei ist schon das Cover, die glückliche und unbeschwerte Heidi auf der Alp mit ihren Ziegen, ein echter Hingucker! Ich habe das Buch gemeinsam mit meiner sechsjährigen Tochter gelesen. Jede Seite ist mit wunderschönen und liebevoll gezeichneten farblichen Illustrationen von Ute Simon versehen, was Kindern natürlich sehr wichtig ist. So können sie sich die einzelnen Figuren sowie die atemberaubende Landschaft hoch oben in den Alpen der Schweiz und später Heidis Leben mit der im Rollstuhl sitzenden Klara in der großen Stadt Frankfurt bestens vorstellen. Natürlich kennt meine Tochter Heidi bereits aus Büchern und der Fernsehserie, auch ihren Heidi-Hörspiele lauscht sie immer wieder gern. Das besondere an dieser Ausgabe ist, dass Marianne Loibl sehr nah am Originaltext geblieben ist und keine Einzelheiten verdreht hat, was wir leider bei anderen Büchern schon feststellen mussten, z. B. als Peter die Ziegen schlägt. Im Original war nämlich Peter so frech von Heidi ihr Essen zu verlangen, damit er die Ziegen nicht mehr schlägt, es war durchaus nicht Heidis Einfall. Genauso findet sich diese Szene in dieser Ausgabe " `Wenn du mir morgen wieder von deinem Brot und deinem Käse gibst.....` sagte Peter mit frechen Grinsen und ließ die Rute sinken.... " Weiterhin wird die Geschichte sehr ausführlich nacherzählt, es wurde zwar gekürzt um den Text für die heute Zeit kindgerecht anzupassen, dabei wurden aber erfreulicherweise Ereignisse nicht einfach weg gelassen. So saßen z. B. Sebastian und der Kutscher Johann zusammen und bewachten die Tür, bevor Herr Sesemann zusammen mit dem Arzt Heidi vor lauter Heimweh beim Schlafwandeln beobachteten. Am Ende kann Heidi nicht nur für immer auf der Alp bzw. im Dörfli bleiben, sondern Doktor Classen verspricht dem Großvater zudem, sich nach dessen Ableben um die kleine Heidi zu kümmern und für sie zu sorgen. Solche "Kleinigkeiten" werden bei anderen Ausgaben gerne weggelassen, was ich sehr schade finde. Fazit: Wunderschön illustrierte Nacherzählung mit hochwertiger Ausstattung und tatsächlich nur behutsam gekürzt. Dieses Buch werden wir wohl noch sehr oft gemeinsam lesen, wir lieben es! Ein tolles Geschenk für alle Heidi-Liebhaber - ob jung oder alt!